18.08.2016, 14:38 Uhr

"Auf den Bergen da fühle ich mich wohl"

ServusTV Moderatorin Conny Bürgler wird den Wandertag am achten Oktober moderieren (Foto: Servus TV)

Conny Bürgler, die den Salzburger Wandertag moderieren wird, im Bezirksblätter-Interview.

SALZBURG (lg). Gemeinsam mit dem Magazin "Bergwelten", der Pinzgau Milch und den Leoganger Bergbahnen laden Wandersommer-Veranstalter Hans-Peter Kreidl und die Bezirksblätter Salzburg am 8. Oktober zum Salzburger Wandertag nach Leogang in den Pinzgau. ServusTV-Moderatorin Conny Bürgler wird den Wandertag begleiten und moderieren.Im Interview spricht die gebürtige Pinzgauerin über ihre Liebe zu den Bergen und die Faszination Wandern.

Worauf dürfen sich die Teilnehmer beim "Salzburger Wandertag" am achten Oktober freuen?
CONNY BÜRGLER:
Auf ein wunderbares Naturerlebnis und ein gemütliches Beisammensein mit zünftiger Musik und Pinzgauer Hüttenschmankerl. Besonders im Herbst, meiner liebsten Jahreszeit, ist das Wandern ein besonderes Erlebnis, die bunten Farbenpracht und die klare Luft machen die Berge erlebbar. Ich selbst werde bei der Panoramawanderung "Großer Asitz" mit dabei sein.

Wurde Ihnen die Leidenschaft für die Berge und das Wandern bereits in die Wiege gelegt?
CONNY BÜRGLER:
Ich komme aus Maria Alm und meinem Onkel gehört die "Bürgl-Alm" in Dienten. Da hab ich früher als Kind immer die Sommer verbracht, habe auf der Alm mitgeholfen und wir sind mit der Familie wandern gegangen. Und in Maria Alm bin ich auch auf einem Bauernhof aufgewachsen.

Was macht für Sie die Faszination Wandern aus?
CONNY BÜRGLER:
In den Bergen kann man zur Ruhe kommen und Kraft für den Alltag tanken. Die Menschen schätzen wieder mehr das Echte und Regionale, es muss nicht immer der Urlaub am Meer sein.

Sind Sie die Genuss-Wanderin oder die Berg-Kletterin?
CONNY BÜRGLER:
Auf jeden Fall die Genusswanderin, mit Klettern hab ich nicht viel am Hut. Ich mag das Almwandern und die Grasberge. In meiner Heimat im Pinzgau bin ich da sehr gut versorgt. Und nach der Wanderung darf der Einkehrschwung in die Hütte nicht fehlen, das gehört dazu.
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.