27.04.2016, 09:06 Uhr

Ausstellung "Täglich Brot" startet im Volkskundemuseum Monatsschlössl

Wann? 04.05.2016 11:00 Uhr

Wo? Volkskundemuseum "Monatsschlössl", Fürstenweg 37, 5020 Salzburg AT
Onkel Josef. Farbfotografie 2015 (Foto: Julia Jordan)
Salzburg: Volkskundemuseum "Monatsschlössl" | SALZBURG. Tradition und Moderne trifft im Volkskundemuseum Monatsschlössl Hellbrunn aufeinander: Bei der am 4. Mai (11:00 Uhr) eröffnenden Ausstellung „Täglich Brot“ werden künstlerische Arbeiten aus der Universität Mozarteum neben historischen Gebildbroten präsentiert, und vermitteln dadurch neue Zugänge zum Grundnahrungsmittel Nummer Eins.

Die Ausstellung „Täglich Brot“ präsentiert künstlerische Werke von Studierenden der Abteilung Bildnerische Erziehung der Universität Mozarteum in Salzburg (Abteilungsleiter Univ. Prof. Dieter Kleinpeter). Die Arbeiten in so unterschiedlichen Medien wie Fotografie, Video, Plastik, Grafik und Keramik wurden im Rahmen der Lehrveranstaltung Aktuelle Kunst zum Thema „Gebildbrote und Brot als Medium kreativer Prozesse bis in die zeitgenössische Kunst“ gestaltet (Betreuung Eva Jandl-Jörg/Beate Terfloth).

Öffnungszeiten Volkskundemuseum Monatsschlössl:
24. März-1. November: täglich 10-17.30 Uhr
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.