01.07.2016, 08:48 Uhr

Faustschläge und Würgen am Josef-Mayburger-Kai

Wie die Polizei in einer Aussendung mitteilte, kam es zwischen einem 24-jährigen Marokkaner, einem 17-jährigen Algerier und einem unbekannten Mann zu einer tätlichen Auseinandersetzung am Josef-Mayburger-Kai. Die Männer versetzten sich gegenseitig Faustschläge und würgten sich. Beim Eintreffen der Polizeistreife war der dritte Beteiligte bereits geflüchtet, eine Fahndung verlief negativ. Bei den Einvernahmen verweigerten die Männer jegliche Aussagen, Anzeige wird erstattet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.