27.04.2016, 09:29 Uhr

Festnahme nach Einbruch

SALZBURG (ck). Am 27. April 2016 nahm die Polizei gegen 4.00 Uhr morgens einen 21-jährigen marokkanischen Asylwerber fest, der durch Einschlagen einer Glasscheibe in einen Imbissstand nahe dem Salzburger Hauptbahnhof eindringen wollte. Eine Zeugin hörte das Geräusch eines Glasbruches und verständigte die Polizei. Die Bewohnerin eines Mehrparteienhauses konnte den Täter auch dabei beobachten wie er versuchte, die Türen von parkenden Fahrzeugen zu öffnen. Polizeistreifen konnten den 21-Jährigen, welcher sich zwischen zwei Pkw versteckt hielt, anhalten. Die Polizisten nahmen ihndaraufhin fest und brachten ihn in das Polizeianhaltezentrum. Nach Abschluss der Ermittlungen wird der Beschuldigte bei der Staatsanwaltschaft angezeigt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.