30.03.2016, 08:19 Uhr

Grüne Fassade soll Ignaz-Harrer-Straße beleben

(Foto: Stadt Salzburg)
SALZBURG. Nach dem Motto „Grün statt Grau“ entsteht in der Ignaz-Harrer-Straße die erste begrünte Fassade an dem generalsanierten Haus mit der Nummer 44 b/c. Die Kletterpflanzen wachsen in Tröge, die an der Fassade befestigt sind und werden sich in den kommenden Wochen entlang der Hausmauer nach oben ranken. „Die Sanierung haben wir zum Anlass genommen, die Fassade zu begrünen. Damit setzen wir ein Statement und bringen ein Stück Natur in die stark befahrene Ignaz-Harrer-Straße. Bald wachsen Efeu sowie gelbe und rosa Clematis entlang der Hauswand und erfreuen die Bewohner genauso wie Nachbarn und Passanten“, erklärt die ressortverantwortliche Vizebürgermeisterin Anja Hagenauer.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.