21.06.2016, 08:30 Uhr

Kassierer wegen falscher Rückgaben angezeigt

Ein Angestellter eines Discounters in Salzburg steht im Verdacht, seit Mai 2016 durch fingierte Rückgaben von Artikeln das Kassensystem umgangen zu haben. Der 25-Jährige zahlte sich die Rückgabebeträge selbst in bar aus und dürfte so einen Schaden von mehreren Tausend Euro verursacht haben. Er wird nun wegen betrügerischen Datenmissbrauchs angezeigt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.