03.08.2016, 08:00 Uhr

Köstliche Cocktails für laue Sommerabende

Viele Cocktails präsentieren sich in sommerlich-bunten Farben und bestechen durch kreative und köstliche Details. (Foto: BB)

Das Stadtblatt hat die sommerlich-bunten Cocktails genauer unter die Lupe genommen.

SALZBURG (lg). Mojito, Cosmopolitan, Pina Colada oder Caipirinha - die Liste an Cocktails ließe sich wohl noch endlos weiterführen. Fakt ist: Speziell in der heißen Jahreszeit versprühen die Mixgetränke sommerliche Stimmung und dürfen auf keiner Sommerparty fehlen. Oft garniert mit frischen Früchten und in den buntesten Farbkreationen sind die kühlen Mixgetränke auch optisch ein Highlight. Das Stadtblatt hat sich deshalb auf die Suche nach köstlichen Cocktails in Salzburg gemacht. Ausgewählt wurden Lokale, bei denen man die Cocktails im Freien genießen kann, um so dem bunten Treiben während der Festspielzeit beizuwohnen. Fazit: Alle getesteten Lokale verfügen über eine große - auch anti-alkoholische - Cocktailkarte, von fruchtig-süß bis bitter-herb. Zum Testsieger wurde der "Bahama Mama" aus der Bar "Glüxfall" gekürt, hier passte einfach alles: kreative Auswahl, toller Geschmack, freundlicher Service und schöner Gastgarten. Besonders hervorzuheben ist auch "Lackner's Bar": fruchtiger Cocktail, der unkompliziert nach individuellen Wünschen zusammengestellt wird. Wir wünschen einen sommerlichen Cocktail-Genuss.

Cocktail in der Bar "Da Capo" im Arcotel Castellani:
Der anti-alkoholische "Virgin Colada" in der "Da Capo Bar" im Arcotel Castellani präsentierte sich geschmacklich wie optisch sehr gut. Feiner Kokosgeschmack, garniert mit einer frischen Birne. Highlight: wunderschönes ruhiges Ambiente, gerade richtig, um der Hektik in der Stadt zu entfliehen.

Cocktail im Republic Salzburg:
Der klassische Pina Colada im Republic war geschmacklich in Ordnung, optisch ohne Besonderheiten. Keine frischen Früchte oder sonstige Garnierungen, man beschränkte sich auf das Wesentliche. Das Ambiente ist ideal für jene, die das pulsierende Salzburg erleben wollen.

Cocktail im Glüxfall:
Unser Testsieger: Der "Bahama Mama" im Glüxfall war optisch wie geschmacklich top. Feiner Kokosgeschmack, frische Früchte, eine tolle Farbe, serviert im kreativen Cocktail-Glas. Auch das Service überzeugte mit freundlicher Beratung was die umfangreiche Cocktailkarte betrifft.

Cocktail in Lackner's Bar:
Der Fast-Testsieger: In Lackner's Bar im pittoresken Badergäßchen ließen sich die Tester einen nicht auf der Karte stehenden anti-alkoholischen Cocktail mixen. Die freundliche Bedienung fragte nach den Vorlieben - kreiert wurde ein frischer-fruchtiger Coktail mit frischen Früchten.

Cocktail in Darwin's Bar:
Der Pina Colada in "Darwin's Bar" in der Steingasse bzw. am Platzl war optisch wie geschmacklich gut. Serviert im schönen Cocktailglas mit frischer Ananas, dazu Knabbergebäck in einer Kokosnussschale kommen Cocktail-Liebhaber hier voll auf ihre Kosten.

Cocktail in der Bar des Hotel Sacher:
Klein, aber fein: So lässt sich der exklusive "Sacher Symphonie" in der Sacher-Bar beschreiben. Aperol, feiner Pfirsich- und Limettengeschmack sowie eine Cocktailkirsche treffen hier aufeinander. Top: wunderbarer Blick in die Stadt und sehr freundlicher Service.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.