19.07.2016, 08:49 Uhr

Lebensmittel und Toilettenartikel gestohlen

Am Nachmittag des 18. Juli wurden zwei Asylwerber bei einem Ladendiebstahl in Salzburg-Lehen ertappt. Die beiden Männer, ein 17-jähriger Algerier und ein 23-jähriger Marokkaner, packten mehrere Artikel in einen mitgeführten Rucksack und wollten so ohne Bezahlung die Kassenzone passieren. Der Warenwert, vorwiegend Lebensmittel sowie Toilettenartikel, betrug etwa 15 Euro. Die beiden Männer werden wegen Ladendiebstahls zur Anzeige gebracht. Grund war offenbar die Armut der beiden Männer.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.