18.05.2016, 08:20 Uhr

Mit der Faust gegen den Kopf

Ein amtsbekannter Salzburger schlug einem Rumänen auf den Kopf

SALZBURG (ck). Ein 35-jähriger amtsbekannter Salzburger versetzte einem 39-jährigen rumänischen Staatsangehörigen einen Faustschlag gegen den Kopf und flüchtete anschließend in das Bahnhofsgebäude des Salzburger Hauptbahnhofes. Da eine Fußstreife der PI Hauptbahnhof zufällig Zeuge des Geschehens wurde, konnte der Täter rasch festgenommen werden. Der Mann verweigerte aber die Aussage und wurde nach Abschluss aller notwendigen Maßnahmen auf freien Fuß gesetzt. Das Opfer erlitt durch den Vorfall eine Rötung im Gesichtsbereich, lehnte aber ärztliche Hilfe ab.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.