15.03.2016, 15:00 Uhr

Neujahrs-Pausenfilm mit First Star ausgezeichnet

(Foto: Land Salzburg)
SALZBURG. Auf der ITB, der weltweit größten Tourismusmesse in Berlin, wurde kürzlich der Film "Zauberhaftes Salzburg“, der zum Auftakt des Jubiläumsjahr Salzburg 20.16 als Pausenfilm für das Neujahrskonzert produziert wurde, mit dem ersten Preis, dem Goldaward „First Star“ in der Kategorie TV ausgezeichnet. Leo Bauernberger von der SLTG nahm für das Land Salzburg bzw. für Salzburg 20.16 den Preis entgegen.

Fachpublikum überzeugt

„Die hohe Auszeichnung des Films ‚Zauberhaftes Salzburg‘ auf der weltweit größten Tourismusmesse ist ein Beweis dafür, dass die überragende Qualität nicht nur Millionen von Zusehern begeistert, sondern auch das Fachpublikum überzeugt hat und die Förderung des Films gut investiert war“, zeigt sich Landeshauptmann Wilfried Haslauer erfreut. Der Film von Regisseur Ernst Grandits und Produzent Georg Riha wurde aus Geldern des Tourismus-Förderungs-Fonds des Landes und von Salzburg 20.16 mitfinanziert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.