08.06.2016, 15:52 Uhr

Österreichfans fahren gratis mit dem Obus

Vorstandssprecher Salzburg AG, Leonhard Schitter; Landesrat für Verkehr Hans Mayr; Bürgermeisterstellvertreter Harry Preuner; EPA Media, Thomas Frauenschuh (Foto: Daniela Kinz/Salzburg AG)
Am 10. Juni startet die Fußball-EM 2016. Der Obus bringt alle während der Fußball-EM zum Public Viewing in den Volksgarten, zu Freunden oder in Lokale und danach sicher wieder nach Hause. Zusätzlich hat sich die Salzburg AG etwas einfallen lassen: An Österreich-Spieltagen fahren Fußballfans mit Fanbemalung gratis mit dem Obus. Da die Spiele länger dauern können, verlängert der Obus an den Österreich-Spieltagen (14., 18. und 22. Juni) die Fahrzeiten um ein zusätzliches NachtStern-Angebot.

Obushaltestelle wird zum Fußballtor

Die Obushaltestelle „Volksgarten“ verwandelt sich bis zum EM-Finale in ein Fußballtor und stellt so die Ein- und Ausstiegsstelle zum Public Viewing Salzburgs im Volksgarten dar. Diese kreative Sonderinstallation wurde von der Salzburg AG in Zusammenarbeit mit EPAMEDIA umgesetzt.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.