15.08.2016, 13:31 Uhr

Orgel . 2016 - Orgelkonzert FELIX GUBSER

Wann? 17.08.2016 20:15 Uhr

Wo? Franziskanerkirche, Franziskanergasse 5, 5020 Salzburg AT
Foto privat
Salzburg: Franziskanerkirche | Am Mittwoch, dem 17. August, um 20:15 Uhr wird der Züricher Organist FELIX GUBSER bei Orgel . 2016 Werken von J. S. Bach und W. A. Mozart französische und amerikanische Orgelmusik der Romantik von C. Franck, F. A. Guilmant, W. H. Lewis, L. A. Coerne, J. H. Rogers, J. A. West und A. J. Silver gegenüberstellen: Amerikanische Orgelromantik entwickelte sich seit Ende des 19. Jhdts., indem Organisten und Komponisten aus den Vereinigten Staaten bei A. Guilmant und Ch. Widor in Paris studierten. Auch deutsche Orgelromantiker beeinflussten z. B. die Bostoner Akademiker. In der Folge emanzipierten sich die Amerikanischen KomponistInnen von Europa und prägten einen eigenen Stil.
FELIX GUBSER, der sein Konzertdiplom bei Erich Vollenwyder , einem Schüler von Marcel Dupré, mit Auszeichnung erwarb, war vierzig Jahre Leiter der Kirchenmusik an St. Peter und Paul in Zürich. Verschiedene Konzertzyklen, u. a. die Zürcher Orgeltage in der City-Kirche St. Jakob stehen unter seiner Intendanz.
Eine rege Konzerttätigkeit und die Teilnahme an bekannten internationalen Orgelfestivals führten und führen Felix Gubser in viele Länder Europas, Asiens und der USA. Auftritte in Paris (Notre Dame), London, Prag, Hongkong, Cleveland, Tokio, Madrid, Turin , Köln, Heidelberg, Bonn, Berlin, Frankfurt, Aachen, Leipzig, Warschau, Krakau, Breslau, Danzig, St. Petersburg, Riga, Jalta, Charkov usw. sind zu nennen.

weitere Konzerte: siehe www.franziskanerkirche-salzburg.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.