18.10.2016, 12:43 Uhr

Pfadfindergruppe Mülln hat neuen Aufsichtsrat gewählt

Nach 20 Jahren Tätigkeit unter Obmann Hans Georg Keplinger wurden die Agenden an den neu gewählten Aufsichtsrat der Pfadfindergruppe Salzburg Müll übergeben. Neuer Obmann wir Christian Haggenmüller, Schriftführer wird Frau Julia Haggenmüller und die Aufgabe des Kassier wir Roland Pföss.

Was passiert mit den Ehrenmitgliedern?

Die bisherigen Mitglieder wurde zu Ehrenmitglieder ernannt und mit dem Ehrenabzeichen der Salzburger Pfadfinder ausgezeichnet.
Das Ehrenabzeichen in gold erhielt Brigitte Hofkirchner.
Für ihre 20 jährige Tätigkeit bekamen Andreas Leonhard Prell, Edwin Gipsperg, Roland Pföss, Helmut Schwarz und Robert Sander das Ehrenabzeichen in Silber.
Alle Geehrten werden auch weiterhin für das Pfadfinderzentrum arbeiten.

Lipplgut - Ausbau

Eine der bedeutendsten Aufgaben des alten Aufsichtsrates war der Ausbau des Lipplgutes am Höllerersees zu einem Ausbildung-und Lagerzentrum. Das Lipplgut wurde von er Pfadfindergruppe mit erheblichen finanziellen und persönlichen Aufwand umgebaut. Seither wurden über 50.000 Übernachtungen abgewickelt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.