11.04.2016, 10:49 Uhr

Recyclingmarkt im Kleingmainerhof am 18. und 19. Juni 2016

Wann? 19.06.2016 bis 20.06.2016

Wo? Kleingmainerhof, Morzger Straße 27, 5020 Salzburg AT
Salzburg: Kleingmainerhof | Aufpeppen und weiterverwenden

Taschen aus alten LKW-Planen, Geldbörsen aus Flaschen und Ketten aus alten Fahrradschläuchen oder gebrauchten Kaffeekapseln:

Gemäß dem Motto „Aufpeppen und weiterverwenden“ findet am 18. und 19. Juni 2016, im Kleingmainerhof, von 10.00 bis 16.00 Uhr bereits zum 3. Mal der beliebte Recyclingmarkt im Kleingmainerhof statt. Über 20 Ausstellerinnen und Aussteller aus ganz Österreich zeigen, was man aus alten Schallplatten und Büchern, kaputten Fahrradschläuchen und alten Klamotten herstellen kann.

Ein Zeichen gegen die Wegwerfgesellschaft

Upcyceln statt entsorgen

Besucherinnen und Besucher sind eingeladen mit Hannes und Ramona „Upcycling“ selbst auszuprobieren, erwartet sie ein Upcycling-Stand vor dem Kleingmainerhof.

Weiters gibt’s es Infostände vor dem Haus, z.B. der Recyclinghof des Abfallservices Salzburg, die Organisation „Soziale Arbeit und weitere Vereine bzw. Verbände zeigen Ihre Tätigkeiten zum Thema „ Nachhaltigkeit, Ökologisches Denken und Handeln“ Umwelt“.

Ilknur & friends verwöhnen uns wieder mit dem leckeren türkischen Büffet. Hier ist Gelegenheit zum Plaudern und Genießen. Die Frauen arbeiten ehrenamtlich, der Erlös des Büffets kommt bedürftigen türkischen Familien in Salzburg zugute.

Auch die Tätigkeit der Bildungswerkleiter und Helfer ist Ehrenamt.



Unterstützt wird der Recyclingmarkt von Stiegl und Fürstenallee Immobilien und IGOU

Bildrechte: Michaela Schmidl
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.