21.04.2016, 08:20 Uhr

Salzburger Kinderuni 2016

Bei der Salzburger KinderUNI werden den jungen Wissenschaftsbegeisterten auf spannende Art wissenschaftliche Zusammenhänge vermittelt. (Foto: Franz Neumayr)

Die mobile Kinderuni wird in der ersten Juliwoche auch in Taxham und Lehen halten und lädt alle zum Mitmachen ein.

SALZBURG (ck). Bereits zum 9. Mal findet in Kooperation mit dem Verein Spektrum die Salzburger KinderUNI statt. Alle Angebote richten sich an Kinder und junge Jugendliche zwischen 8 und 12 Jahren, doch sind in den Parks und bei den offenen Veranstaltungen auch jüngere und ältere Studierende willkommen. Professorinnen und Professoren bereiten dabei viel Wissenswertes phantasievoll für Kinder auf. In der ersten Woche wird die KinderUNI mobil und wandert mit ihrem Know-How, ihren Lehrenden, Themen und ihrer Infrastruktur in die Stadtteile Lehen (5.7) und Taxham (6.7). Alle neugierigen Kinder sind herzlich eingeladen und können kostenlos teilnehmen. In der zweiten Woche (11. bis 15. Juli) findet die KinderUni mit Halbtagsprogramm an der Naturwissenschaftlichen Fakultät statt. 90 Kindern wird Erstaunliches und Spannendes aus unterschiedlichen Forschungsbereichen geboten. Am Ende der Woche werden den jungen Studierenden im Rahmen der „KinderUNI-Sponsion“ feierlich ihre Diplome verliehen. Zusätzlich zur betreuten KinderUNI-Woche finden am 13. und 14. Juli für alle interessierten Kinder am Nachmittag Vorlesungen und Workshops statt. Anmeldungen zur betreuten Woche (11. - 15. Juli) sind ab dem 22. April über ein Online-Portal der Universität Salzburg möglich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.