15.06.2016, 13:04 Uhr

Salzburgs Kindergärten erhalten Auszeichnung

Das Team vom Kindergarten Neutor, Salzburg, mit (v. l.) Johanna Fuchsberger, Gesundheitsbeauftragter Elisabeth Krallinger und Landessanitätsdirektorin Dr. Heidelinde Neumann, Mag. Angelika Bukovski, Maud Bukovics (beide AVOS Prävention & Gesundheitsförderung), Ing. Petra Gajar, Fonds Gesundes Österreich. (Foto: AVOS/Binder)

Zwölf Kindergärten im Bundesland Salzburg wurden mit dem Gütesiegel "Gesunder Kindergarten" ausgezeichnet.

Das Ziel der Initiative „Gesunder Kindergarten“ ist es, so früh wie möglich das Fundament für langfristige Gesundheit zu legen. Das Besondere daran: Mit ins Boot geholt werden dabei nicht nur die Kinder, sondern auch deren Eltern und die PädagogInnen selbst sowie nicht-pädagogisches Personal und weitere am Lebensfeld Kindergarten beteiligte Personen. Bei einem Vernetzungstreffen am 14. Juni wurden nun insgesamt zwölf Salzburger Kindergärten mit dem Gütesiegel „Gesunder Kindergarten“ ausgezeichnet.
Es handelte sich dabei um folgende Betriebe:

- KG Neue Heimat Bischofshofen, Pongau
- KG Maria Alm, Pinzgau
- KG St. Gilgen, Flachgau Nord
- KG Bakip, Bischofshofen, Pongau
- KG St. Johann, Pongau
- Kinderland Pagitsch, Tamsweg, Lungau
- KG Hallein/Neualm, Tennengau
- KG Eben, Pongau
- KG Rauris, Pinzgau
- KG Itzling 1, Salzburg
- KG Freiraum Maxglan
- KG Neutor
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.