06.04.2016, 11:41 Uhr

Schüler kochten zugunsten der Caritas

(Foto: Caritas Salzburg)
SALZBURG. Die Schüler der 7A des Europagymnasiums Salzburg Nonntal spendeten den Erlös des alljährlichen Fastensuppenessens an die Auslandshilfe der Caritas Salzburg. 1.150 Euro wurden an Caritas Direktor Johannes Dines zur Unterstützung von Bildungsprojekten für Kinder und Jugendliche im Libanon übergeben. Die Schüler bereiteten die 85 Liter Suppe eigenständig zu und verkauften sie bis auf den letzten Tropfen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.