05.07.2016, 12:37 Uhr

Syrer wurde fast ausgeraubt

Ein syrischer Staatsangehöriger wurde Opfer eines versuchten Raubs. (Foto: Franz Neumayr)
Am 05.07.2016, gegen Mitternacht, bedrohten zwei bislang unbekannte Täter einen syrischen Staatsangehörigen in der Stadt Salzburg, mit einem zirka 20 cm langen Messer und wollten dessen Handy, Geldbörse und seine Armbanduhr rauben. Der Mann setzte sich zur Wehr, wobei das Glas der Armbanduhr zu Bruch ging. Verletzungen erlitt er keine. Die beiden Täter flüchteten ohne Beute. Eine Fahndung verlief bislang negativ.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.