28.04.2016, 12:47 Uhr

Theater (Off)ensive auf Location-Suche

(Foto: Theater (Off)ensive)
SALZBURG (lg). Die Salzburger Theatergruppe "Theater (Off)ensive" muss sich ab Ende Juni auf die Suche nach einem neuen Spielort machen. Im derzeitigen Theaterraum im Café Shakespeare ist eine weitere Zusammenarbeit mit dem Pächter nicht mehr möglich.

Alte Garage oder Restaurant

"Allein im Mai stehen neben drei laufenden Produktionen noch eine Wiederaufnahme und Impro-Festival auf dem Programm. Zudem steigt die Zahl der Abonnenten kontinuierlich. Eigentlich wäre das ein Grund zum Feiern, aber leider müssen wir uns jetzt dringend nach einem neuen Raum für unsere Proben und Aufführungen umsehen", erklärt Alexander Linse, Künstlerischer Leiter, und fügt hinzu: "Ideal wäre ein Raum mit 150 – 300 Quadratmetern. Das kann eine alte Garage, genauso wie eine leerstehende Fabrik oder Lagerraum, ein altes Restaurant oder auch ein ungenutzter Keller in der Stadt Salzburg sein.
Die Theater (Off)ensive hofft auf aktive Mithilfe und eventuelle Hinweise aus der Bevölkerung. Mehr Information zum Theater finden Sie UNTER
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.