23.05.2016, 08:19 Uhr

Tierquälerei in Salzburg

Eine Katze kam von ihrem Ausflug mit einer Drahtschlinge um den Hals zurück.

SALZBURG (ck). Am 21. Mai ließ ein 37-jähriger Katzenbesitzer seine Katze aus dessen Wohnung in Salzburg Maxglan auf Freigang. Als die Katze wieder zurück kam, musste der Mann feststellen, dass die Katze eine Drahtschlinge fest um den Hals hatte. Er entfernte die offensichtlich präparierte Drahtschlinge und erstattete Anzeige bei der Polizei.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.