31.05.2016, 09:13 Uhr

Verfolgungsjagd nach einem Einbruch

(Foto: Neumayr)
SALZBURG. Am 30. Mai brach ein unbekannter Täter in Salzburg-Lehen in ein Einfamilienhaus ein. Die Bewohnerin überraschte den Unbekannten, woraufhin dieser die Frau zur Seite schubste und sich den Schlüssel des Pkw der Bewohnerin aneignete. Der Täter startete den Pkw der Hausbewohnerin und flüchtete in Richtung Deutschland. Eine Fahndung in Salzburg und Bayern wurde eingeleitet. Nach einer Verfolgungsfahrt von Freilassing nach Tittmoning nahmen die deutschen Beamten schließlich einen 43-jährigen Kosovaren fest. Das Landeskriminalamt hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Frau wurde bei dem Vorfall leicht verletzt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.