21.09.2016, 12:13 Uhr

Verkehrsunfall löste Polizei-Großeinsatz aus

Der Unfall ereignete sich in der Münchner Bundesstraße (Foto: Neumayr)
SALZBURG. Ein Unfall in der Münchner Bundesstraße löste gestern einen großen Polizeieinsatz aus. Der 28-jährige Lenker wollte einen Werttransport bei einer Bank in Liefering erledigen, beim Abbiegen kam es zu einer Kollision mit einem 57-jährigem PKW-Lenker. Der Werttransportfahrer gab beim Polizei-Notruf an, er wäre "angeschossen" worden. Ein Großaufgebot an Polizisten wurde in die Münchner Bundesstraße beordert. Tatsächlich handelte es sich aber um ein Missverständnis: Der Fahrer meinte, von dem PKW "abgeschossen" worden zu sein.
Bei dem Unfall wurde niemand verletzt, eine schwangere Frau, die im beteiligten PKW saß, wurde vorsorglich ins Landeskrankenhaus gebracht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.