10.06.2016, 22:50 Uhr

Marlene Svazek zur neuen Salzburger FPÖ-Landesparteiobfrau gewählt

FPÖ-Landesparteitag: die neu gewählte Landesparteiobfrau Marlene Svazek (Foto: Franz Neumayr)

Die 24-Jährige folgt Andreas Schöppl, der nach dem FPÖ-Ausschluss von Karl Schnell vor einem Jahr die Parteiführung interimsmäßig übernommen hatte.

Mit 96 Prozent der Delegiertenstimmen ist Marlene Svazek (24) am Freitagabend zur neuen Landesparteivorsitzenden der FPÖ Salzburg gewählt worden. „Ich bin überwältigt von dem Ergebnis! Danke für das große Vertrauen, das mir von den Delegierten entgegengebracht wurde. Ich werde den Weg, den Andi Schöppl vor einem Jahr eingeschlagen hat weitergehen und in enger Zusammenarbeit mit der Bundespartei und unserem Bundesparteiobmann Heinz-Christian Strache alles in meiner Macht stehende tun, um die Salzburger FPÖ mittelfristig dorthin zu bringen, wo sie hingehört. Und das ist an die Spitze der Salzburger Parteienlandschaft!“, so Svazek.

Als Stellvertreter wurden einstimmig Volker Reifenberger, Hermann Stöllner, Marlies Steiner-Wieser, Andreas Reindl und Karin Berger gewählt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.