23.09.2016, 10:55 Uhr

Mitreden, statt schimpfen: Mit Vertretern der EU-Parlamentsfraktionen ins Gespräch kommen

EU-Fahne (Foto: EU-Verbindungsbüro Salzburg)
"Neue Grenzen in Europa?" lautet der Titel eines Bürgerforums, zu dem das Europäische Parlament in Kooperation mit dem Europe Direct Salzburg Informationszentrum am 6. Oktober um 18.30 Uhr in die Edmundsburg in der Stadt Salzburg einlädt. Österreichische Vertreter aller Fraktionen im EU-Parlament stehen dabei Rede und Antwort zu aktuellen EU-Fragen.

Als Teilnehmer auf dem Podium haben Karin Berger (stellvertretende Landesparteiobfrau FPÖ Salzburg), die EU-Parlamentarierinnen Karoline Graswander-Hainz (SPÖ), Ulrike Lunacek (Grüne) sowie Claudia Schmidt (ÖVP) und Nationalratsabgeordneter Rainer Hable (NEOS) ihr Kommen zugesagt.

Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung unter buergerforum@jmc.cc ist nötig.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.