29.08.2016, 10:05 Uhr

Neuer Botschafter Großbritanniens gab seinem Deutsch in Salzburg den letzten Schliff

Besuch des britischen Botschafters Robert Leigh Turner bei Landeshauptmann Wilfried Haslauer (Foto: LMZ/Bauer)

Seinen Posten als Botschafter des Vereinigten Königreichs Großbritannien in Österreich trat Robert Leigh Turner am Montag an.

Bereits am 16. August stattete der Botschafter Landeshauptmann Wilfried Haslauer einen Antrittsbesuch ab. Turner verbrachte einige Wochen in Salzburg, um für seine neue Tätigkeit seinen hervorragenden Kenntnissen der deutschen Sprache den letzten Schliff zu geben. Er studierte Geografie und nutzte die vergangenen Wochen, um alle Salzburger Landesteile kennenzulernen. Vorhergehende internationale Stationen in seinem Berufsleben waren Istanbul, Bonn, Berlin und Moskau. Robert Leigh Turner arbeitete bereits in den 1980er Jahren einige Jahre in der Botschaft in Wien.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.