27.04.2016, 17:50 Uhr

Salzburger ÖVP hat nun eine Abgeordnete mehr im Landtag

(Foto: Franz Neumayr)

Ex-Team Stronach-Politikerin Gabriele Fürhapter tritt der Salzburger ÖVP bei

Nachdem sie vier Monate lang eng mit dem ÖVP-Landtagsklub zusammengerarbeitet hat, trat die im Jänner dieses Jahres aus dem Team Stronach ausgetretene Landtagsabgeordnete Gabriele Fürhapter am Mittwoch der ÖVP bei. damit hat die ÖVP nun zwölf anstatt bislang elf Abgeordnete.

„Ich fühle mich inzwischen in der Salzburger Volkspartei richtig daheim. Mir gefällt die Art des wertschätzenden Umganges, das Niveau der Auseinandersetzung und bin von der konstruktiven und lösungsorientierten Politik begeistert. Daher – und auch weil es im Zuge der aktuellen Parteineugründungen – zu Spekulationen und Gerüchten gekommen ist, wollte ich Klarheit schaffen und bin heute am Rande des Landtages formell und offiziell der Salzburger Volkspartei beigetreten. Ich freue mich auf die noch engere Zusammenarbeit und bin überzeugt, dass ich für die Salzburger Volkspartei meinen Beitrag leisten kann und werde“, so Gabriele Fürhapter in einer Aussendung.

ÖVP-Landesgeschäftsführer LAbg. Mag. Wolfgang Mayer freut sich über den prominenten Zuwachs: „Wir arbeiten mit Gabi Fürhapter auf Klubebene seit Jänner sehr eng und sehr gut zusammen. Das passt inhaltlich und das passt menschlich. Herzlich Willkommen in der Salzburger Volkspartei.“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.