10.04.2016, 12:05 Uhr

Schulweg in Liefering soll sicherer werden

"An dieser Stelle ergeben sich für Schüler gefährliche Situationen beim Überqueren der Straße", so Karoline Tanzer. (Foto: ÖVP)

ÖVP: "Trotz Umgestaltung birgt Schulweg in Liefering Gefahren"

SALZBURG (lg). Im vergangenen Jahr wurde die Lieferinger Hauptstraße im Bereich der Pfarrkirche umgestaltet und erneuert. Durch die Adaptierungen konnte auch die dortige Verkehrssituation sowie das freie Sichtfeld der Verkehrsteilnehmer verbessert werden. Dennoch würden sich laut ÖVP-Gemeinderätin Karoline Tanzer beim Überqueren der Hauptstraße speziell für Schüler der Volksschule Liefering I immer wieder gefährliche Situationen ergeben. "Es braucht dringend Maßnahmen zur Verbesserung der Schulwegsicherheit. Eine Maßnahme könnte etwa sein, die Zebrastreifen im Bereich der Kirche rot zu hinterlegen. Das macht die Stelle sichtbarer und hat sich in anderen Städten schon gut bewährt", betont Tanzer, die im letzten Gemeinderat auch einen diesbezüglichen Antrag einbrachte. "Ein sicherer Schulweg der Lieferinger Volksschüler muss für die Politik oberste Priorität haben", so die ÖVP-Gemeinderätin und fordert das Verkehrs- und Straßenrechtsamt auf, eine straßenpolizeiliche Überprüfung im Bereich der Lieferinger Kirche durchzuführen, um die Verkehrssicherheit für die Schüler zu erhöhen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.