26.04.2016, 08:07 Uhr

11x Edelmetall für Apollo21 in Salzburg und Klosterneuburg

Das Team Apollo21 bei den Salzburger Landesmeisterschaften (Foto: Apollo21)
Salzburg: ASKÖ Sportzentrum West | Und wieder einmal liegt ein erfolgreiches Wochenende hinter den Paaren vom Tanzstudio Apollo21. 4 erste Plätze, 4 zweite Plätze und 3 dritte Plätze, zusätzlich noch 4 weitere Finalplätze bei der Meisterschaft.

Diesmal kämpften die Sportler vom Apollo21 an mehren Orten und in beiden Disziplinen um Aufstiegspunkte und Pokale. Die Allgemeine Klasse war in Salzburg bei der Landesmeisterschaft, die Senioren trafen einander in Klosterneuburg am Weißen Hof.


Zuerst zur Allgemeinen Klasse, welche in Salzburg am 23. April in den Lateintänzen, und am Sonntag dann in den Standardtänzen bewertet wurde. Viktoria Lamp und Christian Wopienka schafften in beiden Disziplinen Finalplätze. In der Latein B-Klasse wurden sie 6. und in der Standard D-Klasse 5. Nicole Ürerreich & René Hopf konnten sich in der Standard D-Klasse über einen 4. Platz freuen. In der nächsthöheren, der C-Klasse, kamen wiederum 2 Apollo21 Paare ins Finale der besten 6. Der 5. Platz ging an Alexander Sas & Sandra Fuchs, den dritten Platz und damit Edelmetall holten sich Karola Maria Gump & Tobias Rudel.
In der B-Klasse Standard schafften Patricia Testori & Meinrad Wechselberger den Sprung aufs Podest - 3. Platz. In der A-Klasse war auch ein Apollo21-Paar am Start. Eva Klambauer & Andreas Weiner wurden mit der Silbernen belohnt.
Neben diesen spektakulären Einzelerfolgen kann sich auch die Mannschaftsleistung der Paare rund um Erfolgstrainer Sebastian Hoffmann sehen lassen.

Die Senioren tanzten an beiden Tagen am Weißen Hof in Klosterneuburg beim traditionellen Bewertungsturnier.



Senior ist man im Tanzsport ab 30/35 Jahren, der älteste Tanzsportler Österreichs ist über 80. Getanzt wurde in 4 Altersklassen und fast allen möglichen Leitungsklassen. Über 350 Nennungen zählte das Turnierbüro heuer. Paare aus Österreich, Deutschland, Tschechien, der Slowakei und Ungarn waren angereist und das Turnier wurde dementsprechend spannend. Auch hier waren einige Paare vom Team Apollo21 dabei, neue Konstellationen ebenso wie lang erprobte Partnerschaften. Hier die Erfolgsstatistik der Senioren:

Samstag 23.04.:
1. Platz Sen 2 Sta D Sylvia & Gerald
2. Platz Sen 1 Sta D Sylvia & Gerald
3. Platz Sen 2 Sta B Martina & Erich
2. Platz Sen 3 Sta A Gerti & Hans
Sonntag 24.04.:
1. Platz Sen 2 Sta D Sylvia & Gerald
1. Platz Sen 1 Sta D Sylvia & Gerald
2. Platz Sen 2 Sta B Martina & Erich
1. Platz Sen 3 Sta A Gerti & Hans

Wir gratulieren!

P. S. Tanzsport-interessierte sind gerne zum Schnuppern im Apollo 21, Deublergasse 15, eingeladen. Vom Anfänger bis zum Leistungssportler sind alle willkommen. Und wer den Teamgeist besonders nah erleben will, dem sei die Formation empfohlen. Geheimtipp: Das B-Team sucht aktuell Verstärkung.

P. P. S. Festzuhalten ist noch, dass Apollo21 keine Tanzschule für Gesellschaftstanz ist, sondern ein Tanzstudio, das sich dem Tanzsport und dem künstlerischen Showtanz widmet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.