24.04.2016, 13:57 Uhr

Ein gelungener Tag für den USC MATTSEE

Herrliche Trophäen gab es für jede Spielerin und jeden Spieler! (Foto: Ursula ERLACHER)
Salzburg: ÖFB | Nur Siege gab es gestern für den USC MATTSEE: Erst holte sich die U8 Mannschaft beim Nachbarn USV SCHLEEDORF den Turniersieg der Region A - Gruppe A und das mit 10 Punkten aus 4 Spielen und einem Torverhältnis von 20:5!! Trotz des Fehlens von Abwehrchef Georg ALTENBERGER (verletzt) eine sehr gute Defensivleistung. In der Offensive wurde Mannschaftsführer Jan KIRCHNER mit 10 Toren Torschützenkönig des Turniers! Am frühen Nachmittag kam die 2. Kampfmannschaft zu einem 3:0 Heimsieg und 3 Punkten ohne spielen zu müssen. Der Gegner aus ANIF brachte keine komplette Mannschaft zustande. Für solche Fälle sagt das Reglement aus, dass das Spiel strafverifiziert wird. Ja und dann zeigten unsere Aufsteiger wieder einmal Moral und siegten in einem keinesfalls einseitigem Spiel letztendlich 3:1 gegen USK ANIF 1b. Matchwinner war einmal mehr Florian NEUHOFER, der mit 2 Toren in den letzten 10 Minuten den Sack zumachte! Gratulation an alle 3 Mannschaften der Violetten.
Aber nun der Reihe nach: Allen teilnehmenden Mannschaften des U8-Turniers sei gesagt, dass unsere Mamarazza Ursula ERLACHER diesmal beinahe alle Spiele des Turniers fotografisch einfing. Daher gibt es diesmal eine überlange Fotostrecke, die zudem zeigt mit welcher Freude und welchem Einsatz die jungen Spielerinnen und Spieler ans Werk gingen. Danke Ursula für deine tollen Momentaufnahmen.
Als besonderes Zuckerl hatten die Hausherren die U7 Mannschaft von RED BULL SALZBURG als Team außerhalb der Konkurrenz eingeladen. Und die jungen Ballkünstler zeigten, was man bei RED BULL bei den KLEINSTEN schon drauf hat. Sie gewannen alle ihre Spiele. Die Turnierwertung gewann dann die U8-Mannschaft des USC MATTSEE vor HENNDORF, THALGAU, SCHLEEDORF und BÜRMOOS. Sieger waren allerdings alle, die am Turnier teilgenommen hatten. Vor einer beachtlichen Zuschauerkulisse und unter den Augen von Bürgermeister Hermann SCHEIPL gab es bei herrlichem Fußballwetter (der angesagte Regen blieb aus) einen Spieltag der Extraklasse. Seit 2 Jahren folge ich den jungen Nachwuchssportlern fast zu jedem Turnier und freue mich jedes mal, wenn ich feststellen darf, dass sich alle Mannschaften von Woche zu Woche steigern. Erfreulich ist auch die Tatsache, dass der Spaß und die Freude am Spiel im Vordergrund steht. Auch wenn ein Sieg das Streben jeder Spielerin und jedes Spielers ist, erkennt man, dass die Trainer alle NachwuchskickerInnen zum Einsatz bringen. Und da gibt es natürlich Unterschiede im Spielablauf. Danke an die fairen Spielleiter, die mit viel Umsicht die Partien pfiffen. An den USV SCHLEEDORF für die wirklich schönen Trophäen, die jeder einzelne Teilnehmer aus der Hand von BM SCHEIPL überreicht bekam und die eine tolle Veranstaltung organisierten. Und Dank an euch Spielerinnen und Spieler, die ihr uns Zusehern einen unvergesslichen Vormittag beschert habt!
1
1
1
1
1
1
1
1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.