18.08.2016, 12:58 Uhr

Silber für Alisa Buchinger und Stefan Pokorny, Bronze fürs Kumite Team der Damen!

© Salzburger Karateverband / ÖKB / Ewald Roth
12./13.08.2016, Braga, Portugal – FISU - World University Karate Championship 2016

0:1! Schade, die Weltranglistenerste in der Klasse -68 kg, Alisa Buchinger, verlor ihren Finalkampf bei der Studenten-Weltmeisterschaft in Braga, Portugal gegen die Französin Agier Alizee. Nach EM-Silber holte die Salzburgerin nun Studenten-WM-Silber.

Mit einem Salto mortale feierte Steven da Costa (Fra) seinen Studenten-Weltmeistertitel in der Klasse -67 kg gegen seinen Kontrahenten Stefan Pokorny. Dabei begann in diesem Kumite-Finale für Stefan alles wie am Schnürchen. Der Kuchler Heeressportler führte nach 54 Sekunden mit 1:0. Doch ein Ippon nach 80 Sekunden brachte "Poky" aus dem Konzept. Am Ende verlor er 1:5 und durfte sich über Silber und den Titel Vize-Studentenweltmeister freuen.

Phantastisch schlugen sich Österreichs Damen im Bronzemedaillen-Kampf im Rahmen der Studenten-Weltmeisterschaft.

Im Kampf um Bronze wurde China mit 2:0 bezwungen. Bettina Plank als erste an der Reihe gewann ihren Fight mit zwei Fausttechniken zum Kopf mit 2:0. Dann legte die Eugendorferin Nathalie Reiter mit einer Beintechnik zum Kopf nach, gewann ihren Kampf mit 3:0. Die Bronzemedaille war das vierte Edelmetall für Österreich in Braga.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.