01.06.2016, 10:27 Uhr

AMA-Milchforum vergab die Milch-Innovationspreise

Milchkönigin Elisabeth I, Karl Neuhofer, Anje Reindl, Andreas Steidl, Christian Leeb, Milchkönigin Michaela (Foto: Thomas Meyer Photography)
SALZBURG. Anlässlich des Welt-Milch-Tages am ersten Juni wurden in Wien beim AMA-Milchforum die Milch-Innovationspreise 2016 vergeben. Mit dem ersten Platz ausgezeichnet wurde dabei die Ja! Natürlich Frische Heublumenmilch.

Heu-Milch und Bio-Milch

„Diese Prämierung bestätigt einmal mehr unser Bemühen, besonders hochwertige Milch anzubieten. Neben der gentechnikfreien Milch verarbeiten wir bereits mehr als 120 Millionen Kilogramm Spezialmilch, also Heumilch, Bio-Milch, Bio-Heumilch und Goldstandard-Milch“, freut sich Christian Leeb von Salzburg-Milch und ergänzt: „Es freut uns, diese Frische Heublumenmilch für Ja! Natürlich auf höchstem Niveau zu produzieren, und dass sie österreichweit erhältlich ist.“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.