07.04.2016, 08:14 Uhr

Ausnahmejahr für die Oberbank

Vorstandsdirektor Josef Weißl und die Leitung des Oberbank Geschäftsbereiches Salzburg - Petra Fuchs, Erwin Seeauer sowie Herbert Haberl - präsentierten die gute Bilanz der Bank. (Foto: Kolarik/Rohrer)
SALZBURG (ck). Für die Salzburger Oberbank war das Jahr 2015 ein echtes Ausnahmejahr. Bei einer Pressekonferenz präsentierten Vorstandsdirektor Josef Weißl und die Leitung des Oberbank Geschäftsbereiches Salzburg Petra Fuchs, Erwin Seeauer und Herbert Haberl die erfreulichen Zahlen. Die Bilanzsumme stieg um 2,6 Prozent auf 18,2 Mrd. Euro, die Kredite um 4,6 Prozent auf 12,8 Mrd. Euro, die Kundeneinlagen um 2,7 Prozent auf 12,6 Mrd. Euro. Der Überschuss stieg 2015 vor Steuern um 21,5 Prozent auf 191,5 Mio. Euro. Das Jahr 2016 wird von der Bank als kritisch, jedoch mit guten Chancen betrachtet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.