10.05.2016, 11:27 Uhr

Blick in die Zukunft der jungen Landwirtschaft

Viele junge und zukünftige Hofübernehmer lauschten den Erfahrungen von Experten. (Foto: Landjugend Salzburg)

70 junge Hofübernehmer trafen sich im Heffterhof, um über die Landwirtschaft zu philosophieren.

SALZBURG (pl). Freitag vergangener Woche stand der Heffterhof ganz im Zeichen der jungen Landwirtschaft. Rund 70 Teilnehmer kamen für einen gemeinsamen Dialog über das bäuerliche Unternehmertum zusammen. Welche Chancen und Möglichkeiten gibt es in der modernen Landwirtschaft? Wie funktioniert das Zusammenleben am Hof?

Know-how weitergeben
Experten wie Wirtschaftspädagogin Gabriele Krumphuber, Unternehmensberater Benno Steiner und Hauswirtschaftsmeisterin Christina Bauer gaben viele interessante Impulse zur Lebensqualität am Bauernhof, Finanzierbarkeit von Betriebsideen und Workshops zur Work-Life-Balance. Einen Videobericht mit einigen Interviews finden Sie hier:

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.