21.04.2016, 09:31 Uhr

Denzel lässt Fahrschüler Elektro- und Hybrid-Technologie kennenlernen.

(Foto: Denzel Salzburg)
SALZBURG. Schon in wenigen Jahren werden Autos mit Elektro- oder Hybridtechnologien zum täglichen Leben gehören. Denzel Salzburg will jetzt die Gelegenheit nutzen, und die Menschen bereits in der Fahrschule auf diese Techniken vorbereiten.
Eine Kooperation zwischen Denzel Salzburg und den Zebra Fahrschulen ermöglicht es Fahrschülern, in einem von insgesamt vier BMW i8 – dem neuen Plug-In-Hybrid-Sportwagen – im Rahmen der Perfektionsfahrt zu üben. Da es sich um Automatikfahrzeuge handelt, werden die Fahrten mit diesen umweltschonenden Fahrzeugen im Rahmen der gesetzlich vorgeschriebenen Mehrphasen-Ausbildung angeboten. Die Lehrinhalte „ökonomisches Fahren“ werden innerhalb der zweiten Perfektionsfahrt mit dem BMW i8 absolviert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.