03.05.2016, 10:11 Uhr

Ein Mekka für die Schönheit

Sophia Spatt will mit ihrer "Beauty & Dry Bar" die Salzburgerinnen verschönern. (Foto: Spatt)
SALZBURG (lg). Rechtzeitig vor dem Sommer eröffnet die Salzburgerin Sophia Spatt eine Bar der etwas anderen Art. Die "Beauty & Dry Bar" soll für alle Salzburgerinnen eine Anlaufstelle für Make-up, Haare und Schönheit sein.
Was in Metropolen wie New York oder London für stilbewusste Frauen längst zum Alltag gehört, soll nun in der Mozartstadt etabliert werden.

Schön nach 45 Minuten

"Die 'Beauty & Dry Bar' unterscheidet sich von dem klassischen Friseursalon und Kosmetikstudio, da ich die Kombination von Make-up und Hairstyling anbiete und mich ausschließlich auf diesen Bereich spezialisiert habe. Es werden verschiedene Make-up und Haar Looks angeboten, dabei kann jede Frau ihren optimalen Look auswählen. Die Kunden verlassen in der Regel nach 45 Minuten die Bar und sind perfekt für den gewünschten Anlass, sei es die Festspielpremiere, ein Kundentermin, der 80iger der Oma, der Maturaball oder einfach ein Kaffeehausbesuch mit Freundinnen gestylt", erklärt Sophia Spattm die bereits internationale Erfahrung gesammelt hat, das Konzept.

Damit die Braut richtig strahlt

Passend zur aktuellen Hochzeitsaison bietet Sophia Spatt ein zusätzliches Service an, bei der es sich um eine mobile Variante ihrer „Bar“ handelt: Sie reist mit ihrem ganzen Koffer gefüllt mit Beautyprodukten und Bürsten direkt in das Hotelzimmer der Braut. „Man kann mich rufen und schon bin ich da. Die Braut begrüßt mich im Bademantel und wir machen gemeinsam einen natürlichen Look der einen ganzen Tag erhalten bleibt und die Braut strahlen lässt“ erzählt Spatt mit einem Augenzwinkern.
Die "Beauty & Dry Bar" in der Aigner Straße 32 öffnet ab zwölften Mai ihre Pforten. Am elften Mai findet ab 18. 30 Uhr ein Eröffnungsevent statt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.