30.06.2016, 14:55 Uhr

Fristads Kansas offizieller Partner des ÖSV

Elmar Kandolf & Toni Giger bei der Bekleidungsausgabe. (Foto: Fristads Kansas)

Der Betrieb aus Salzburg kleidete mehr als 70 Technik- und Servicepersonen ein.

Der Salzburger Betrieb Fristads Kansas Österreich ist europaweiter Marktführer bei hochwertiger Arbeits- und Funktionsbekleidung und seit Juni 2016 offizieller Partner der Austria Ski Technology (ÖSV). Im Rahmen der jährlichen Bekleidungsausgabe zur Vorbereitung auf die WM- und Weltcupsaison 2016/17 wurden die 70 Mitglieder des Service- und Technikerteams von Fristads Kansas eingekleidet. „Es ist eine Ehre für uns, das Team hinter den Erfolgen der Ski-Stars mit unserer high-tech Funktionskleidung auszustatten. Jeder einzelne von ihnen trägt wesentlich zum Erfolg seines Schützlings bei – daher ist hochwertige, funktionelle Bekleidung ein Muss!“ so Elmar Kandolf, Geschäftsführer von Fristads Kansas Österreich. Neben der Trainer-Legende Toni Giger, der gleich die Steppweste der Techniker anprobierte, fand auch das österreichische Skiass Hannes Reichelt Gefallen an der ÖSV- Ausstattung von Fristads Kansas: „Reichelt ist momentan mit dem Hausbau beschäftigt, da weiß man funktionelle Arbeitsbekleidung natürlich sehr zu schätzen!“ weiß Elmar Kandolf. Bereits seit Herbst 2015 ist ÖSV-Skirennläufer Max Franz Testimonial von Fristads Kansas. Aus der erfolgreichen Kooperation mit dem Skistar entstand eine eigene „Max Franz-Edition“ bestehend aus hochwertigen High-End-Produkten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.