16.08.2016, 12:03 Uhr

Öffi-App wird um Service-Funktion erweitert

Die Öffi-App qando Salzburg wird ausgezeichnet angenommen: knapp 8 Millionen Zugriffe im ersten Halbjahr 2016 wurden verzeichnet. Nun wird die App um Service-Funktionen und Fahrpläne von Albus erweitert. (Foto: Salzburg AG)
SALZBURG. Seit Anfang 2015 bietet die Salzburg AG die App qando Salzburg mit allen Obus-Abfahrtszeiten in Echtzeit an. Die App wird rund 44.000 Mal pro Tag aufgerufen, im ersten Halbjahr 2016 knapp acht Millionen Mal. Nun wird die App um zusätzliche interaktive Service-Funktionen erweitert und ab sofort sind die von Albus betriebenen innerstädtischen Autobus-Linien in Echtzeit verfügbar. "Mit der App sparen die Fahrgäste Zeit, sie rufen die App auf und bekommen ihre Abfahrtsdaten in Echtzeit, außerdem Fahrpläne und nächste Haltestellen. So können sie punktgenau zur Haltestelle gehen, die Wartezeit an der Haltestelle fällt weg", erklärt Horst Ebner, Vorstand Salzburg AG.

Mobiler Begleiter für Fahrgäste

Ab sofort sind auch alle Fahrpläne der Firmen Albus und Marazeck in Echtzeit verfügbar. "Das ist ein weiterer Meilenstein für die Kommunikation mit unseren Kunden. Ich bin mir sicher, dass die qando Salzburg App der beste mobile Begleiter für unsere Fahrgäste ist, denn so erhalten die Kunden alle wichtigen Informationen zum öffentlichen Verkehr in Echtzeit“, sagt Albus-Geschäftsführer Hermann Häckl.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.