22.09.2016, 12:06 Uhr

Tourismus-Boom setzt sich auch im August fort

Boom hält an: Touristen lieben Salzburg (Foto: TSG)
SALZBURG. Sowohl national als auch international erfreut sich die Stadt Salzburg großer Beliebtheit. "Der Besuch deutscher, chinesischer und österreichischer Gäste beschert dem Tourismus auch im August erneut ein Plus", zeigt sich Vizebürgermeister und Tourismus-Ressortchef Harry Preuner zufrieden.

Insgesamt kann ein Plus von 3,1 Prozent, das sind 384.345 Gäste, verzeichnet werden. Massiver Zuwachs erfolgte durch deutsche Gäste: plus 19,6 Prozent (36.346 Gäste). Ein beachtliches Plus von 9,1 Prozent konnte durch 36.586 mehr Inlandstouristen erreicht werden. Chinesische Touristen bescheren der Mozartstadt ein Plus von 4 Prozent (10.760 Gäste).

Ein Blick auf die Acht-Monate-Bilanz seit Jahresbeginn 2016 zeigt einen erfreulichen Zuwachs von 1.866.178 Nächtigungen (plus 2,4 Prozent) sowie 1.070.275 Ankünften (plus 3 Prozent).

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.