15.06.2016, 12:00 Uhr

30. Juni: Postmusikkapelle Salzburg spielt in Bad Goisern

Ein großes Konzert mit der Salzburger Postmusikkapelle und Peter Brugger als Solist findet am 30. Juni in Bad Goisern statt. (Foto: Privat)

BAD GOISERN. Verdis Triumpf Marsch, das 2. Klavierkonzert von Johannes Brahms mit Peter Brugger als Solisten, sowie Musik aus Operette, Schlager und Musicalmelodien aus "Phantom der Oper" präsentiert die Postmusikkapelle Salzburg mit ihrem Dirigenten Franz Milacher am Donnerstag, 30. Juni, um 20 Uhr in der stimmungsvollen Arena der Landesmusikschule Bad Goisern.

Die Postmusikkapelle spielt diesmal in voller Besetzung mit 65 Musikern. Sie gehört zu den renommiertesten Blaskapellen Salzburgs und ist durch zahlreiche Auslandstourneen bekannt. Karten gibt es im Vorverkauf im örtlichen Tourismusbüro und in der Musikschule. Bei Schlechtwetter findet dieses Konzert im Festsaal Bad Goisern statt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.