24.05.2016, 12:36 Uhr

Meistersommer-Eröffnung am 17. Juni in Goisern

Beim Gestalten und Tüfteln mit den Fachlehrern Ingo Gamsjäger und Erich Peer. (Foto: Hand.Werk.Haus)

BAD GOISERN. Bei der Meistersommer-Eröffnung am 17. Juni im Hand.Werk.Haus Salzkammergut in Bad Goisern trifft heuer die Jugend auf das Handwerk.

Daher findet die Eröffnung in Zusammenarbeit mit der Polytechnischen Schule Bad Goisern und der HTBLA Hallstatt statt. Die Vorbereitungen laufen bereits auf Hochtouren. Die Holz- und Metallgruppen der PTS Goisern sind kräftig am Schleifen, Sägen, Drehen, Entwickeln, Tüfteln, und Handwerken. Sie bauen und präsentieren am Eröffnungstag im Hof Neuwildenstein "Upgecyceltes" zum diesjährigen Meistersommer-Thema Sitz.Gelegen.Heit. Man darf gespannt sein, denn bei "Upcycling" und Wieder­v­erwertung ungewöhnlicher Werkstoffe und Materialien sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt.

Hallstatt-Hocker und Blumendeko

Die HTBLA Hallstatt zollt dem Thema Sitz.Gelegen.Heit mit ihrem Hallstatt-Hocker Tribut. Und die schulische Tagesbetreuung Bad Goisern möbelt unter der Leitung der Meisterfloristin Irmgard Pamminger die "alten" Holzstühle der Volksschule auf. Die handwerklichen Kreationen werden am Freitag, 17. Juni, ab 17 Uhr präsentiert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.