21.04.2016, 11:16 Uhr

Motorradtreffen mit Beiwagenprämierung

(Foto: Hannes Denzel)
VORCHDORF. „Gespanne“ lautet das Thema der zweiten Auflage des Motorradtreffens beim Museum Vorchdorf am 30 April. Die Zuschauern wählen ihre Beiwagen-Favoriten, ein weiterer Publikumsmagnet wird die Ausstellung von reinrassigen Renngespannen aus den 30-er Jahren bis heute sein. Zur Veranstaltung erwartet werden Motorräder aller Marken, Baujahrsbegrenzung gibt es keine. Zuschauer sind gerne gesehen, sie erwartet ein buntes Rahmenprogramm mit Motorradvorführungen, Möglichkeit zum Testen aktueller BMW Modelle, Interviews, der Zieleinlauf der U30 Ausfahrt und eine Hüpfburg für Kinder. In der Museumshalle wird für das leibliche Wohl gesorgt, dort finden auch die Nachmittags- und Abendunterhaltung mit Preisverleihung der U30-Ausfahrt, die Gespannprämierung und ein Rennfahrerstammtisch statt. Am 1. Mai ist die Halle Schauplatz eines „Frühschoppens in Blau/Weiß“ bei Live Musik.
Info: www.motorradmuseum-vorchdorf.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.