23.03.2016, 09:12 Uhr

Sinfonisches Blasorchester Ried konzertiert in Bad Ischl

Das Sinfonisches Blasorchester Ried spielt Anfang April im Ischler Kongresshaus. (Foto: Privat)
BAD ISCHL. Am Sonntag, 3. April, konzertiert um 17 Uhr im Kongress & Theater Haus Bad Ischl das SBO Ried, einer der führenden internationalen Klangkörper der Sinfonischen Blasmusik. Mehreren ersten Preisen bei nationalen und internationalen Wettbewerben folgten CD und DVD-Produktionen, Rundfunkaufnahmen und Konzerte in Frankreich, Italien, Ungarn, Deutschland, Spanien, Holland und in Österreich sowie regelmäßige Auftritte im Brucknerhaus Linz.
Das SBO-Ried vergibt regelmäßig Auftragswerke an heimische und internationale Komponisten wie Thomas Doss, Albin Zaininger, Alois Wimmer, Stephen Melillo, Franco Cesarini, Tristan Schulze, Thomas Gansch und Balduin Sulzer.

Jugendbrassband OÖ auch dabei

Den ersten Teil des Konzertes bestreitet die Jugendbrassband OÖ. Zu deren bisherigen Highlights zählen der zweite Platz bei den Deutschen Brassband Meisterschaften in Chemnitz und eine England-Tournee mit dem Top-Solisten Steven Mead. Mitte April dieses Jahres wird die Jugendbrassband OÖ am Brassband-Wettbewerb in Mechelem (Belgien) teilnehmen und im Juni Gemeinschaftskonzerte mit der Brassband des Tiroler Musikschulwerkes gestalten.

Beide Orchester werden von Karl Geroldinger, Direktor des OÖ Landesmusikschulwerkes, geleitet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.