23.06.2016, 09:17 Uhr

Tranbrückenfest am 24. und 25. Juni in Ebensee

Hildegard Lahnsteiner und Rudi Roithinger freuen sich auf das (Traun-)Brückenfest am 24. und 25. Juni. (Foto: WKOÖ)

EBENSEE. Endlich sind die beiden Ortsteile von Ebensee verbunden. Für Fußgänger und Radfahrer ein Überqueren der Traun über einen Notsteg möglich.

Mit tollen Angeboten, Live-Musik und einem Brückenlauf heißen die Mitglieder des Einkaufsmarktes Ebensee die neue Brücke willkommen und laden die heimische Bevölkerung ein, mitzufeiern. Am Freitag geht es los mit besonderen Angeboten in den verschiedenen Geschäften, ab 16 Uhr spielen die "Akkordarbeiter" in der Bahnhofstraße (Optik Hahn), kleine Erfrischungen und kulinarische Köstlichkeiten werden geboten. Mit dem Start des Brückenlaufs über 7,5 Kilometer am Samstag, 9 Uhr durch Bürgermeister Markus Siller und einem Frühschoppen mit den Dixie Urtypen finden die Feierlichkeiten ihre Fortsetzung. Eine Schau zum Thema "Radfahren im Wandel der Zeit", die von Radsport Hochhauser mit dem Radmuseum Altmünster organisiert wird, rundet das Programm ab.
EKM-Obfrau-Stv. Hildegard Lahnsteiner freut sich auf das Fest.”Aus gegebenem Anlass wird das Brückenfest heuer die alljährlichen Verstaltung "O luna mia" ersetzen.”
“Ein Feuerwerk wird es erst geben, wenn die Brücke auch für Autos wieder befahrbar sein wird”, meint Lahnsteiner, die sich mit den Unternehmerkollegen für einen möglichst raschen Brückenneubau einsetzt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.