18.05.2016, 10:29 Uhr

„Frühstück mit Freunden“ – Kinder frühstücken gemeinsam in der Schule

Schülerinnen und Schüler mit Leiterin der Schulausspeisung Charlotte Hauke und Bürgermeister Ing. Fritz Feichtinger.
LAAKIRCHEN. Schülerinnen und Schüler der Volksschule und der Neuen Mittelschule Laakirchen haben seit Anfang Mai die Möglichkeit vor dem Unterricht in der Schulausspeisung gemeinsam zu frühstücken. Das, in Oberösterreich einzigartige, Pilotprojekt sprengte alle Erwartungen – an Spitzentagen nutzten über 100 Schülerinnen und Schüler das Angebot.

Die Idee wurde von Schulausspeisungsleiterin Frau Charlotte Hauke geboren, die mit ihrem Küchenteam täglich für gesunde Mahlzeiten sorgt: „Viele Kinder sind schon sehr bald in der Schule und hatten oder wollten zu Hause noch kein Frühstück, da kam mir die Idee vor dem Unterricht ein Frühstück in der Schulküche anzubieten.“ Bürgermeister Ing. Fritz Feichtinger zeigte sich von dem Vorschlag begeistert und unterstützt dieses Projekt. So können sich die Kinder von 7:00 Uhr bis 07:45 kostengünstig um nur 1 Euro bei einem Buffet mit Tee, Kakao, Gebäck, Marmelade, Honig usw. bedienen. „Vorerst ist das Pilotprojekt von Mai bis Schulende geplant, wenn das Frühstück in der Schule weiterhin so gut angenommen wird, werden wir dieses sicherlich auch weiterhin anbieten“, so der Bürgermeister. Auch die Schuldirektorin und der Schuldirektor freuen sich über die gesundheitsfördernde Maßnahme, denn beim gemeinsamen Frühstück können die Kinder nicht nur ihre sozialen Fähigkeiten ausbauen, es steigert vor allem nachweislich die Leistungsfähigkeit und Konzentration im Schulunterricht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.