31.07.2016, 14:39 Uhr

TC Bad Ischl: Tennis wie anno dazumal

In weißem Gewand und mit Holzschlägern ausgerüstet stellten sich knapp 40 Tennisspieler dem nostalgischen Tennisvergnügen.

BAD ISCHL. Bei Kaiserwetter ging am Wochenende das große Nostalgieturnier beim TC Bad Ischl über die Bühne. Knapp 40 begeisterte Tennisspieler erschienen - wie es sich für ein solches Turnier gehört - ganz in weiß gekleidet.

Gespielt wurde zudem mit Holzschlägern, die dankenswerter Weise vom TC Ebensee ausgeliehen werden durften. In mehreren Runden und immer mit einem neuen Partner bewiesen sich die Tenniszeitreisenden bei Doppelmatches.
Obwohl der Spaß natürlich im Vordergrund stand, konnte Organisator Alois Sagmeister schließlich doch ein paar Sportler auszeichnen: Der erfolgreichste Spieler war Philipp Gratzer, dicht gefolgt von Alex Bucewicz und Brigitte Wille.
Der Hauptpreis der großen Tombola - ein Wilson-Racket im Wert von 230 Euro - ging an Jürgen Roithinger.
Für das originellste und authentischste Kostüm wurde Lydia Maria Gratzer ausgezeichnet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.