18.06.2016, 09:30 Uhr

Traunsee BBQ-Grillers holen drei Staatsmeistertitel

Zum Team gehören 8 Grillfreunde rund um den Traunsee: Josef Krischan (Ebensee), Gerhard Rabmayr (Pinsdorf), Dietmar Vockner (Traunkirchen), Alex und Gabi Windischhofer (Reindlmühl), Rita Gehmaier (Pinsdorf), Martin Kranzler und Teamchef Thomas Schmid (Reindlmühl). (Foto: Peter Märkl)

BEZIRK. Richtig heiß her ging es beim Grill-Spirit-Festival in Horn, einem Wettgrillen auf höchster Ebene. 39 Teams aus ganz Österreich trafen zusammen, um sich in fünf Bewerben zu messen. Die Traunsee BBQ Grillers gewannen in der Kategorie "Fisch" und bei den Desserts den ersten Platz, im "Rind"-Bewerb sprang der zweite Rang heraus. Zudem holten sie zum ersten Mal den Gesamtsieg in der Österreichischen Grillstaatsmeisterschaft.

Zum Team gehören acht Grillfreunde rund um den Traunsee: Josef Krischan, Gerhard Rabmayr, Dietmar Vockner, Alex und Gabi Windischhofer, Martin Kranzler, Rita Gehmaier und Teamchef Thomas Schmid.
Die Vorgabe in der Staatsmeisterschaft war es, fünf Gänge zu jeweils elf Portionen für Jury und Publikum zu grillen und diese am Wettkampftag ab 12 Uhr im 1-Stunden-Takt pünktlich abzugeben.

Die Gerichte der Traunsee BBQ Grillers

Die heimischen Grillfreunde haten eine abwechslungsreiche Speisefolge: Dreierlei von der Hühnerkeule mit gefüllten Minipaprika und zweierlei Polenta. Außerdem eineTriologie vom Rehrücken mit Blätterteigtartin und Romanesco. Zudem gab es eine
Kreationen vom Edelwels mit Blattspinat, Süßkartoffeln und violettem Püree. Als Höhepunkt wurde dasBBQ-Beef (Schulterscherzl) mit gegrilltem Wurzelgemüse und Kartoffeltaler serviert und zum Abschlss Schokokuchen mit flüssigem Kern und Erdbeervariationen.
Die vielen bunten Grillteams mit Ihren rauchenden Geräten waren ein echter Blickfang für die rund 3000 Besucher des Grill-Spirit-Festivals. Sie konnten den Teams über die Schultern schauen, sich Tipps holen und die Gerichte verkosten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.