31.05.2016, 11:22 Uhr

Ausgetrunken: k.u.k. Weindorf wieder voller Erfolg

Auch heuer war der Kurpark beim k.u.k. Weindorf wieder gut gefüllt. (Foto: Lenzenweger)

BAD ISCHL. Bereits zum 17. Mal fand das nun schon zur Tradition gewordene Weinfest im Kurpark, vor der prächtigen Kulisse des Kongress & TheaterHauses, statt.

Ein besonderer Augenschmaus ist auch heuer wieder der von den Ischler Stadtgärtnern gepflegte Kurpark. Bürgermeister Hanns Heide und Tourismusdirektor Robert Herzog eröffneten im vollbesetzten Stadtgarten, im Beisein der beiden Vizebürgermeister Josef Reisenbichler und Anton Fuchs, sowie vieler Stadt- und Gemeinderäte, das heurige k.u.k. Weindorf zu Ischl.

20 Winzer boten feine Tropfen

Das Wochenende stand ganz im Zeichen edler Tropfen, Geselligkeit und Unterhaltung. Über 20 Winzer aus den besten Weinanbaugebieten Österreichs luden zum Verkosten und Genießen ein. Auch die Kulinarik kam nicht zu kurz. Schmackhafte Backhenderl am Stand des Kiwanis Club Bad Ischl, Speck und Käse von den Freunden aus Südtirol und natürlich die bäuerlichen Schmankerl der Ortsbäuerinnen rundeten das Angebot ab. Schon nach dem ersten Tag verzeichneten die Winzer Rekordverkäufe. Aufgrund der sommerlichen Temperaturen waren nicht nur die Kühlaggregate fast überfordert, auch der Nachschub von Wasser und Wein musste kurzfristig zusätzlich organisiert werden. Die vereinzelt aufgetretenen Regenschauer sorgten für ein Zusammenrücken unter den Schirmen und den Dächern der Weinstände und waren der Kommunikation sehr dienlich.

Viele musikalische Schmankerl

Ein abwechslungsreiches Programm, gestaltet von den Lindaua Buam, D’Arikogler, dem Edelweiss Trio, VolxKammergut, Simon Gebhartl und seinen Musikanten sowie den Ischler Musikkapellen, umrahmte den gastronomischen Genuss und sorgte für beste Stimmung. Das Dirndl und die Lederhose waren auch wieder ein fixer Bestandteil des Weindorfs. Mit einem Frühschoppen der Marktmusikkapelle Lauffen und dem Abschlusskonzert der Franz Kirchner Big Band endete das Ischler Weinfest sehr stimmungsvoll.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.