25.07.2016, 14:21 Uhr

BezirksRundschau-Christkind: Spielplatz fertiggestellt

Viele lustige und bewegungsfördernde Stationen hat der neue Spielplatz des Schülerheims in Goisern. (Foto: Gamsjäger)

BAD GOISERN. Den Kindern des evangelischen Schülerheims einen Ort geben, wo sie einfach Kind sein können. Das war das Ziel unseres BezirksRundschau-Christkindes von 2015. Knapp 20.000 Euro wurden im Zuge der Spendenaktion gesammelt.

Nach dem offizielle Ende der Christkindaktion im Februar hatte sich Heimleiter Hans Gamsjäger auf die Suche nach einer passenden Spielplatz-Firma gemacht. "Robust sollte der neue Spielplatz sein", so die oberste Anforderung des Heimleiters, "denn eine ordentliche Qualität hält entsprechend lange, ist sicher und trägt so zum Wohlbefinden der Kinder bei.

Motorik-Park mit "Goiserer Lindwurm"-Motto

Schließlich konnte man sich auf eine Spielplatzkonzept einigen, dass sowohl den hohen Qualitätsansprüchen, als auch den preislichen Vorstellungen entsprach. Es handelt sich dabei um einen Motorik-Park. Als übergeordnetes Motto diente ein "Lindwurm": "Wir haben jetzt den 'Goiserer Lindwurm' und das ist für die Kids eine tolle Sache", freut sich Gamsjäger. Bis Ferienende sollte auch der Rasen gut angewachsen sein, damit die Kinder herumtoben und auch gleich die neuen Spielgeräte ausprobieren können.

Eröffnungsfeier im Herbst

Zudem wird es im Herbst eine offizielle Einweihungsfeier geben, zu der auch alle Spender und Freunde des "SchülerDaHeim" eingeladen sind. "Das ist das Mindeste, was wir tun können", so der Heimleiter, "denn ohne die unglaubliche Hilfsbereitschaft der Leute wäre das Projekt nicht möglich gewesen."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.