12.05.2016, 10:37 Uhr

Daniela Strigl: Leben um zu schreiben

In Kooperation mit Daniela Strigl und ihren Kolleginnen hat der Residenzverlag kürzlich eine Werksausgabe herausgebracht. (Foto: Pfarrbibliothek Bad Ischl)

BAD ISCHL. Auf Einladung vom Museum der Stadt und der Bibliothek der Pfarre Bad Ischl war Daniela Strigl in Bad Ischl zu Gast.

Die Wiener Germanistin stellte ihre Biographie über Marie von Ebner-Eschenbach vor, übrigens die erste seit 100 Jahren. In "Berühmt sein ist nichts" präsentiert Strigl die witzige, spannende und humorvolle Autorin Marie von Ebner Eschenbach, die "es wert ist, wieder entdeckt zu werden. " Der Residenzverlag hat zudem kürzlich eine Werkausgabe herausgebracht, für die sich Daniela Strigl gemeinsam mit ihren Germanisten-Kolleginnen Evelyn Polt-Heinzl und Ulrike Tanzer verantwortlich zeichnet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.