09.09.2016, 09:20 Uhr

Doppelte Premiere für den Rams Nachwuchs

(Foto: Gmundner Rams)

GMUNDEN. "Großkampftag" für den Nachwuchs der Gmunden Rams am Samstag: Erstmals nehmen Nachwuchsspieler der Rams an einem Tag in zwei verschiedenen Altersklassen an zwei Spielen teil - vor allem für die Coaches eine große Herausforderung.

Möglich gemacht hat das eine Kooperation mit den Steelsharks Traun, der Nachwuchs des Neo-AFL-Teams steht sowohl in der U15 als auch in der U17 gemeinsam mit den Rams am Start. In der U15 in den Farben der Rams, in der U17 in denen der Steelsharks. Und für beide Teams geht es dabei morgen nach Wien - und in beiden Fällen kommt es dabei zu einer Premiere: In der U15 findet das erste Bewerbsspiel in der Geschichte der Rams statt, in der U17 spielen Rams-Akteure erstmals in der 11-Mann-Meisterschaft und nicht mehr im 9-Mann-Cup mit.

Im Qualifikationsspiel zum U15-9-Mann-Cup trafen die Rams bereits auf die Knights, ein ausgeglichenes Spiel musste zur Halbzeit wegen starker Gewitter beim Stand von 6:12 abgebrochen werden, das verspricht auch für den Samstag Spannung. Für die Steelsharks (und fünf Rams) geht es in der U17 zu den Junior Tigers, nach einem deutlichen Qualifikationssieg bei den Salzburg Ducks hofft man auch in Wien auf einen vollen Erfolg.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.